Golf-Tipps Video Bar

Loading...

Willkommen auf der Gentleman- Golfspiel , wo der Wind trägt oft eine ferne Rauschen der Schimpfwörter und teure Clubs leiden Routine Missbrauch. Seit seiner Gründung irgendwann im Mittelalter ist Golf Besessenheit inspiriert. Einige Spieler werden durch die raffinierte Aura des Sports, die Kehr Links und samtig Grüns gelockt. Andere werden mit Golf- Ausrüstung besessen - die neuesten Treiber , Nagelschuhe und ausgefallene Putter . Wieder andere genießen einfach herumfahren in der Golf-Cart.

Es ist nicht zu leugnen , dass Golf singt Gesang einer Sirene. Zu oft jedoch, dass Song wird von einer bösen Scheibe oder eine Kugel , die zu seiner letzten Ruhestätte auf dem Boden eines Wasserfalle stürzt sauer . " Sie nennen es Golf, weil all die anderen Vier-Buchstaben- Wörter wurden genommen ", sagte WM- Golfer und natürlich Designer Ray Floyd .

Bevor Sie sich zu werfen Sie Ihre Vereine in Frustration oder entfesseln eine Reihe von Obszönitäten , die Ihre Mutter würde erröten lassen , bieten wir Ihnen 10 Tipps , von den wesentlichen Grundlagen an die goldene Regel des Golfsports, die Ihnen helfen, Ihre geistige Gesundheit zu sparen und verbessern Sie Ihren Schwung .


Wenn es um Golfbekleidung kommt, muss man wirklich viele Möglichkeiten zur Verfügung. Was zu tragen ist nicht immer auf den Golfer den Kopf zuerst, aber die Wahl der richtigen Golfbekleidung kann einen Unterschied in gut spielen und spielen nicht so gut zu machen. Es ist wahr!

Viele Golfclubs haben Regeln, was Golfbekleidung akzeptabel ist auf ihrem Kurs. Dies bedeutet in der Regel keine Tops oder kurze Hosen, müssen alle Spieler T-Shirts mit Kragen tragen, und keine Jeans sind erlaubt. Weitere Kurse sind weniger restriktiv in ihrer Kleidung und Sie können wählen, was Sie, solange es geschmackvoll ist tragen wollen.

Generell männlichen Golfer tragen Khaki-Hosen und eine schwere T-Shirt. Bei schönem Wetter sind ausgestattet Shorts in der Regel als Teil der Golfbekleidung gestattet. Die meisten Männer werden auch für einen Hut entscheiden, um die Sonne aus den Augen zu halten.

Golf Bekleidung für Frauen, jedoch kann der Bogen. Golf Röcke sind sehr beliebt für Golferinnen, weil sie weniger restriktiv sind, aber andere entscheiden sich für Shorts oder weite Hosen. Polo Shirts sind auch von Frauen getragen - einige ärmelloses Polos sind auch auf gehobene Kurse erlaubt. Frauen neigen dazu, für Visiere entscheiden, die Sonne fern zu halten, obwohl Hüte weitere Option sind.

Bei der Wahl Ihres Golfbekleidung, sollten Sie darauf achten, dass die Kleidung nicht zu restriktiv ist. Sie wollen viel Platz um sich zu bewegen, weil Ihr Golfschwung, hängt von Ihrem Körper in Bewegung in einer Flüssigkeit, fließende Bewegungen. Es gibt nichts Schlimmeres als die Kleidung, die zu eng ist - vor allem auf dem Golfplatz.

Bei der Auswahl der Hose oder Shorts, ist es praktisch, Taschen zu haben. Viele Golfer gerne Taschen haben, so dass sie Golf-Tees, Divot Fixierer, Ballmarker und sogar Extra-Bälle tragen können, obwohl wir nicht empfehlen, die letzteren als sie werfen kann aus Ihren Schwung eine ganze Menge.

Sie wollen Kleidung, die der leichten, atmungsaktiven Stoffen sind zu wählen - vor allem wenn man in erster Linie Golf bei kaltem Wetter. Viele Hersteller von Golfbekleidung wissen das und halten Geist während der Produktion, also sollte es nicht schwierig sein, Kleidung wie dieser zu finden.

Sie können angemessene Golfbekleidung in vielen Orten zu finden. Golfplatz Pro-Shops wird tragen bestimmte Zeilen von Golf-Bekleidung, die ihre Kleiderordnung entsprechen wird, aber sie werden ein wenig teurer als der Kauf von ihnen in einem Geschäft. Suchen Sie ein Golf-Shop und Sie werden eine große Auswahl an Golfbekleidung zur Auswahl finden. Schließlich können Sie einige sehr viel über Golfbekleidung zu bekommen über das Internet in vielen, vielen Orten, oft zu sehr günstigen Preisen.

Golf Mitgliedschaften


Die meisten Golfclubs bieten Mitgliedschaften für die Spieler sind somit Teil des Vereins. Mit einer Mitgliedschaft in einem Golfclub sehr vorteilhaft sein kann sowohl monetär als auch sozial!

Ein Golf-Mitgliedschaft erhalten Sie auf bestimmte Dinge Nichtmitglieder gewann Zugang haben aot. Ihre Greenfees kann reduziert werden oder, häufiger, enthalten in der Mitgliedschaft. Das heißt, Sie können so viel Sie wollen spielen und nicht auf Greenfee zu zahlen. Die meisten Golf-Mitgliedschaften don, AOT zählen die Verwendung von Wagen, so dass Sie, Äôll wohl extra bezahlen dafür.

Der Zugang zu Programmen mit Ihrem Golf-Mitgliedschaft ist ein weiterer großer Vorteil. Das könnte ermäßigte Gebühren für Liga spielen, freier Eintritt in Turnieren und Zugang zur Club bedeuten, AOS Einrichtungen für andere Veranstaltungen wie Meetings, Abendessen und vieles mehr.

Es gibt eine Menge von Golfplätzen, die gewonnen hat, lassen aot Sie spielen, wenn man die Mitgliedschaft mit ihnen haben. Diese werden als private Clubs und den Mitgliedern und ihren Gästen nur zu spielen. Das bedeutet, dass ohne ein Golf-Mitgliedschaft zu diesem Verein, müssen Sie jemanden, der ein Mitglied ist, um auf dem Kurs kennen lernen.

Auch kleine, bieten öffentliche Kurse Golf-Mitgliedschaften. Dies ist eine großartige Möglichkeit für sie, mehr zu spielen generieren sowie zu einigen garantiert Geld. Sie bieten einige der anderen Vorteile, die privaten Clubs zu tun in der Form von freien oder ermäßigten Greenfees, etc.

Manchmal können Golf-Mitgliedschaften werden ziemlich steil. Zum Beispiel, einer der dieses Autors, setzt AO örtlichen Golfclubs Mitgliedsbeiträge bei 700 $ pro Jahr für eine Einzelmitgliedschaft. Der Kurs wird von einem Senior PGA Pro laufen und es ist ein wunderschöner Ort zum Spielen. Wenn Sie die Höhe der Golf-wir betrachten, haben wir für unsere Mitgliedschaft in nur wenigen Wochen nur durch die Einsparung von Greenfees, da wir don, AOT zahlen, um als Mitglied des Clubs zu spielen bezahlt.

Wenn wir von einem Golf-Mitgliedschaft sprechen, können wir auch auf die Mitgliedschaft finden Sie in einem Golf-Organisation. Sie müssen ein Profi sein, um die PGA beitreten werden, sondern Amateure Amateur-Organisationen beizutreten. Die meisten Gebiete haben regionale Golf Organisationen, in denen Sie eine Mitgliedschaft erwerben können, um ein Teil von ihnen geworden. Diese Verbände halten oft sanktionierten Turnieren und kann wirklich helfen, deinen Namen zumindest lokal als guter Golfer bekannt.

Wenn Sie Aore, ein begeisterter Golfer, sollten Sie wirklich den Kauf einer Mitgliedschaft in Ihrem örtlichen Golfclub. Es kann ein sehr guter Schritt und sparen Sie Unmengen von Geld und ermöglicht Ihnen, das Spiel liebe dich viel Spaß!

Golfball


Casual Golfer geben nicht viele Gedanken um die Wahl der richtigen Golfball. Sie denken an den Golfball als einfach ein Tool, das ist wirklich nicht wichtig. Immerhin, du bist nur whacking es um den Kurs, nicht wahr? Falsch! Mit dem richtigen Golfball kann gewinnen Sie Distanz in Ihre Laufwerke, erleichtern abziehen angeschnittenen Schüssen, und so vieles mehr!

Grundsätzlich gibt es drei Arten von Bällen: Balata, zweiteilig, oder eine Kombination aus beidem. Abstand, Spin und Kontrolle: Golfbälle sind mit drei Arten von Zwecke im Sinn als auch gebaut. Auswahl eines geeigneten Golfball hängt wirklich davon ab, was Sie in Ihrem Golfspiel suchen.

Sie sind ein niedriges Handicap-Spieler auf der Suche nach tollen Spin und Kontrolle? Wenn ja, wählen Sie eine Balata Golfball. Dies ist nur ein weicher Ball, der einen weicheren Abdeckung hat und sorgt für mehr Spin. Dies ist die Kugel, die die meisten Profis wählen. Sie sind auch teurer als andere Bälle.

Vielleicht haben Sie einen höheren Handicap und werden für mehr Distanz und Haltbarkeit suchen. Hier wird eine gute zweiteilige Kugel wird am besten sein. Dieser Golfball hat eine härtere decken, die weniger Backspin damit Sie es weiterer Hit schafft.

Einige Bälle sind für langsamere Schwunggeschwindigkeiten mit einem leichten Konstruktion, die Luft fängt konzipiert. Sie sind im Allgemeinen für Frauen oder Senioren vermarktet, aber viele Männer werden diese Bälle spielen, weil es ihnen bekommt zusätzliche Distanz.

Ob Sie es glauben oder nicht, ob Sie im Spiel sind, können einen Unterschied in der Golfball Sie Gebrauch zu machen. Natürlich können auch Bedingungen diktieren Golfball Wahl. Nehmen wir an, den Kurs mit regen wurde überschwemmt. In diesem Fall benötigen Sie einen Ball, der Vater reisen und produziert weniger Spin. Wenn Sie auf einem Felsen spielen hart, wählen Sonne verbrannten Titel, etwas weicher, dass landen weich und Spin.

Schauen Sie sich die Temperatur auch. Bälle für Männer in zwei Kompressionen kommen - 90 und 100. Wenn Sie den Ball zu schlagen, komprimiert die Kugel. Deshalb die 90 Kompression Ball wird weicher als die 100. Wenn es kalt ist, wird der Ball nicht so viel zu komprimieren, so dass Sie wollen, werden zu einem 90-Komprimierung Golfball zu spielen. Wenn es heiß ist, werden Sie wollen, für die 100-Komprimierung wählen.

Im Allgemeinen sind zwei Stück Bälle werde Ihnen mehr Distanz und sie werden mehr haltbar, so dass sie länger dauern wird. Solid Core Golfbälle bieten weniger Flugbahn und kann für eine bessere Genauigkeit zu spinnen. Selbst die Grübchen auf den Ball kann einen Einfluss auf dein Spiel. Kleinere Dellen verringern Flugbahn während größere Grübchen erhöhen.

Die Wahl der richtigen Golfball ist wirklich wichtig, spielen ein gutes Spiel. Es gibt viele, viele Möglichkeiten auf dem Markt. Entdecken Sie die Golfball können Sie verwenden möchten, und dann probieren Sie es aus. Experiment und in der Zeit, finden Sie genau den richtigen Golfball für Sie.

Die Geschichte des Golfs


Die Geschichte des Golfs ist eine Debatte darüber, ob das Spiel von den Chinesen, den Holländern, oder den schottischen erfunden wurde. Ein Spiel etwas ähnlich Golf wurde zum ersten Mal in Dongxuan Aufzeichnungen, die ein chinesisches Buch des elften Jahrhunderts erwähnt wird. Es war auch im Jahr 1297 in den Niederlanden genannt werden, falls die niederländische spielten ein Spiel mit einem Stock und einem Lederball. Wer den Ball in ein Ziel von mehreren hundert Metern Entfernung die geringste Anzahl von Zeiten, gewonnen.

Allerdings sind die Schotten im Allgemeinen darauf, dass das Golfspiel eine schottische Erfindung auf St. Andrews Golfplatz wurde. Der Name "Golf" ist eine Ableitung von dem niederländischen Wort "Kolf" aber so wie für die wirklich erfand das Spiel, sagen wir, wen kümmert das wirklich!

Es ist wirklich egal, wer eigentlich das Spiel erfunden, aber was nicht egal ist, wie die Geschichte des Golfs ist über die Jahre entwickelt hat. Golfplätze sind nicht immer hatte achtzehn Löcher. St. Andrews begann mit elf Löcher durch die Topographie des Landes den Kurs befand diktiert. Spieler würden die elf Löcher aus und spielen dann wieder in 22 Löcher insgesamt. Später wurden einige der Löcher, die als zu kurz und wurden miteinander kombiniert. Das reduziert die Zahl von 11 auf 9 so eine komplette Runde Golf wurde von 18 Löchern besteht.

Von 1744, hatte das Golfspiel zu beliebten. So sehr, dass eine Gruppe von Männern Gentlemen Golfers genannt entschieden, dass eine Reihe von Regeln müssen für Fair Play verlegt werden. Sie kamen mit einer Liste von dreizehn Leitlinien für das Spiel.

Wesentliche Änderungen seit dem 19. Jahrhundert haben in der Ausrüstung für das Spiel benötigt aufgetreten. Besser machte Rasenmäher Grüns leichter zu spielen. Golfbälle Entwürfe würden mit Hilfe von Gummi-und künstlichen Materialien, die den Ball länger fliegen auf einem Laufwerk gemacht entwickeln. Der hölzerne Golf-Tee würde die Fahrt zu erleichtern.

Keine Diskussion über Golf Geschichte wäre ohne ein Gespräch über die Fortschritte in der Golf-Clubs gemacht abzuschließen. Metal Wellen kam in den 1930er Jahren und die meisten Fahrer waren aus Holz, weshalb sie heute genannt werden Wälder, obwohl sie am meisten in diesen Tagen aus Metall oder Titan gefertigt ist. Die Golf-Welle-Design hat auch gegenüber Graphit, die leichter ist und macht den Verein leichter Swing hingezogen.

Bei Verweisen auf die Geschichte des Golfs, können wir genau Debatte, wo das Spiel entstanden, sondern das Golfspiel, wie wir sie heute kennen, sicherlich kam in Schottland. Selbst wenn wir uns irren, wir haben noch dieses wundervolle Spiel - und die meisten von uns sind sehr froh darüber!

Golfball


Casual Golfer don, AOT geben eine Menge Gedanken zu der Wahl des richtigen Golfball. Sie denken an den Golfball als nur ein Werkzeug, das wirklich isn, AOT wichtig. Denn Sie, Aore nur whacking es um den Kurs, nicht wahr? Falsch! Mit dem richtigen Golfball kann gewinnen Sie Distanz in Ihre Laufwerke, erleichtern abziehen angeschnittenen Schüssen, und so vieles mehr!

Grundsätzlich gibt es drei Arten von Bällen: Balata, zweiteilig, oder eine Kombination aus beidem. Abstand, Spin und Kontrolle: Golfbälle sind mit drei Arten von Zwecke im Sinn als auch gebaut. Auswahl eines geeigneten Golfball hängt wirklich davon ab, was Sie in Ihrem Golfspiel suchen.

Sie sind ein niedriges Handicap-Spieler auf der Suche nach tollen Spin und Kontrolle? Wenn ja, wählen Sie eine Balata Golfball. Dies ist nur ein weicher Ball, der einen weicheren Abdeckung hat und sorgt für mehr Spin. Dies ist die Kugel, die die meisten Profis wählen. Sie sind auch teurer als andere Bälle.

Vielleicht haben Sie einen höheren Handicap und werden für mehr Distanz und Haltbarkeit suchen. Hier wird eine gute zweiteilige Kugel wird am besten sein. Dieser Golfball hat eine härtere decken, die weniger Backspin damit Sie es weiterer Hit schafft.

Einige Bälle sind für langsamere Schwunggeschwindigkeiten mit einem leichten Konstruktion, die Luft fängt konzipiert. Sie sind im Allgemeinen für Frauen oder Senioren vermarktet, aber viele Männer werden diese Bälle spielen, weil es ihnen bekommt zusätzliche Distanz.

Ob Sie es glauben oder nicht, ob Sie im Spiel sind, können einen Unterschied in der Golfball Sie Gebrauch zu machen. Natürlich können auch Bedingungen diktieren Golfball Wahl. Lassen Sie sagen AOs den Kurs mit regen wurde überschwemmt. In diesem Fall benötigen Sie einen Ball, der Vater reisen und produziert weniger Spin. Wenn Sie auf einem Felsen spielen hart, wählen Sonne verbrannten Titel, etwas weicher, dass landen weich und Spin.

Schauen Sie sich die Temperatur auch. Bälle für Männer in zwei Kompressionen kommen, AI 90 und 100. Wenn Sie den Ball zu schlagen, komprimiert die Kugel. Deshalb die 90 Kompression Ball wird weicher als die 100. Wenn es, AOS kalt, wird der Ball nicht so viel zu komprimieren, so dass Sie wollen, werden zu einem 90-Komprimierung Golfball zu spielen. Wenn es, AOS heiß aus, werden Sie wollen, für die 100-Komprimierung wählen.

Im Allgemeinen sind zwei Stück Bälle werde Ihnen mehr Distanz und sie werden mehr haltbar, so dass sie länger dauern wird. Solid Core Golfbälle bieten weniger Flugbahn und kann für eine bessere Genauigkeit zu spinnen. Selbst die Grübchen auf den Ball kann einen Einfluss auf dein Spiel. Kleinere Dellen verringern Flugbahn während größere Grübchen erhöhen.

Die Wahl der richtigen Golfball ist wirklich wichtig, spielen ein gutes Spiel. Es gibt viele, viele Möglichkeiten auf dem Markt. Entdecken Sie die Golfball können Sie verwenden möchten, und dann probieren Sie es aus. Experiment und in der Zeit, Sie finden Äôll genau der richtige Golfball für Sie.

 
Serenity Blogger Template